Shiatsu and conception

Nach der fernöstlichen Ansicht ist die Empfängnis eine Verschmelzung der sexuellen Energien von Mann (Yang) und Frau (Yin), um die vorgeburtliche Essenz (Jing) des Babys zu bilden. Sie ist bestimmend für unsere Konstitution, unsere Kraft und Vitalität und im Erwachsenenalter schwer zu beeinflussen. Die vorgeburtliche Essenz ist in Quantität und Qualität festgelegt, kann aber durch eine Balance zwischen Aktivität und Ruhe, gute Ernährung, positive Einflüsse, gesunde Atmung positiv beeinflusst werden. Diese Faktoren nähren unser nachgeburtliches Jing. Diese Lebensessenz wird für die Fortpflanzung, Wachstum und Reifung benötigt.

Immer mehr Paare erfahren jedoch, dass schwanger werden kein Kinderspiel ist. Es werden alle Hausmittel, Tipps und Experimente ausprobiert, Experten zu Rate gezogen, Diagnosen erstellt und der Weg endet oft in Kinderwunschzentren. Für mich ist jede Empfängnis ein kleines Wunder und ein Wunder kann man nicht erzwingen. Was wir stattdessen tun können, ist dieses Wunder einerseits für möglich zu halten, und andererseits, es wahrscheinlicher zu machen. Wahrscheinlicher, indem alle Ressourcen, die im Kinderwunsch eine Rolle spielen können, erweitert und gestärkt werden.

Gemeinsam entwickeln wir eine Strategie, die ganz individuell auf Ihre Kinderwunschzeit abgestimmt ist. Der ganzheitliche Zugang von Shiatsu mit seinen speziellen Behandlungstechniken unterstützt Sie dabei, sich auf die Familiengründung vorzubereiten. Dabei lege ich besonderen Wert auf die Zurückeroberung von Ressourcen, denn die Serien allmonatlicher Enttäuschung gehen nicht spurlos an uns vorbei. Und auch wenn Sie sich für eine medizinische Kinderwunschbehandlung (z.B. IVF, ICSI, Intrauterine Insemination) entschieden haben, hinterlassen gescheiterte Versuche stets ihre Spuren, sowohl in körperlicher Hinsicht, als auch emotional.

Shiatsu wirkt dabei positiv auf den Hormonhaushalt, sorgt für eine Entgiftung und bietet die oft notwendige gedankliche Auszeit. Dabei steht sowohl die Frau als auch der Mann im Mittelpunkt der Behandlung. Denn auch für Männer ist die Kinderwunschzeit oft sehr belastend. Hinzu kommt, dass es kaum schulmedizinische Behandlungsmethoden für Männer mit schlechter Zeugungsprognose aufgrund eines Spermiogramms gibt.

Das „Nest“ für Ihr Baby wird so gut vorbereitet und es entsteht der Raum, in dem das Wunder Empfängnis passieren darf!